Zur Ausbildung von Atemschutzgeräteträgern gehört auch die Heißausbildung in der Wärmegewöhnungsanlage. Dabei werden das Absuchen von Wohnungen nach vermissten Personen und die Brandbekämpfung geübt. Die Ausbildung ist wichtig um die Einsatzkräfte an einsatzübliche Temperaturen und Sichtbedingungen zu gewöhnen und um das richtige Verhalten bei Rauchgasdurchzündungen zu üben. Das alles erhöht die Sicherheit der unter Atemschutz vorgehenden Feuerwehrleute.

 

Auf der Training Base Weeze können Brandeinsätze unter realen Bedingungen in Gebäuden geübt werden.